Räume für Mütter

In Erwartung – was heißt denn hier Bauchgefühl?
Ichzeit für Schwangere

Wenn du jetzt schwanger bist, stehst du viel Neuem und somit auch vielen Entscheidungen gegenüber. Was passiert mit deinem Körper, was passiert mit deiner Psyche, was mit deiner Beziehung, was mit deiner Arbeit?
Wer bist du nun? Wer wirst du bald? Wer willst du sein? Du bereitest dich vor.
Informationen und Empfehlungen sind so vielfältig, dass es oft verunsichert. Wo ist dein Halt, wo dein roter Faden?
Du machst dich auf den Weg, deinen roten Faden selbst zu spinnen und den Kontakt zu deiner ganz eigenen inneren Stimme zu knüpfen und/oder auszubauen.

Ich begleite dich und biete dir die Möglichkeit durch den Kontakt zur Natur und zu Mutterkühen, Mutterschafen und auch Hühnern, dem Lebendigen in dir selbst entgegenzugehen.

Du weitest deinen ganz eigenen, ganz persönlichen Beziehungsraum zu deinem Kind und deine Sichtweise auf das Kind. Du findest einen Leitstern für dich und für deine tiefsten Beziehungen, dies unterstützt und trägt dich über die Geburt hinaus.

Einzeltermine

Sa 22. Juni
Mo 08. Juli

10.00 – 14.00 Uhr
Beitrag: 60,-€

 

Anmeldung

Montagsfrauen

Der Montag ist der (oft unbeliebte) Tag der Woche, an dem wir loslegen und überstürzt in die durchgeplante Woche starten.
An diesem Punkt hier hältst du inne. Du nimmst Tempo raus und kümmerst dich, um das Hier und Jetzt. Du baust Nähe zu dir selbst auf, die es dir ermöglicht Kraft für den Alltag zu tanken, um diesen bewusster und nachhaltig leichter zu gestalten.
Der Frauenkreis bietet einen positiven Rahmen, deinen aktuellen Themen zu begegnen – ob Job, Kind oder Beziehung, ob Lebensfreude, Kommunikation oder Perfektionismus…

Bleib dran – an dir und deinen Alltagsthemen – und gib dir die Möglichkeit, aus anderen Blickwinkeln auf dein Leben zu schauen.

Im Freien sein, Wahrnehmungsübungen, Meditationen, Rituale, Aufstellungen und auch kreatives Tun ergänzen unseren Gesprächsaustausch und stoßen Prozesse an, die wiederum im gemeinsamen unterstützenden Frauenraum reflektiert und aufgefangen werden können.
Termine

Mo von 19-21.30 Uhr

fortlaufender Kurs (ausgenommen Schulferien)
Ort: Haettelihof
10er Karte : 250,-
(Einzeltermine zum Schnuppern möglich)

 

Anmeldung

Mutmach-Muttertage

Der Muttertag ist ein Tag für deine Herzensangelegenheiten. Jeder Termin hat eine eigene thematische Ausrichtung – je nach Jahreszeitenqualität.
Draußen in der Natur wenden wir uns durch die Begegnung mit Tieren (den aufgescheuchten Hühnern, den meckernden Mutterschafen und den neugierigen Kühen) und dem Kontakt mit Pflanzen den eigenen Frauen-Herzensthemen zu.

Vormittags machen wir eine Bestandsaufnahme unserer Themen, mittags essen wir gemeinsam, je nach Jahreszeit am Feuer. Danach tauchen wir mit den Händen in die Natur und in die kreative Praxis.

Bei den Wanderungen bewegen wir uns, achtsam im Körper, mit unseren jeweiligen Themen vorwärts.

Je nach Wanderroute essen wir Selbstmitgebrachtes oder lassen und verköstigen.

Termine

23. Juni 2019 – SOMMERSONNWEND
Ein Fest für unsere innere und äußere Schönheit. Die Sommersonnwendzeit ist eine besondere Zeit, uns steht die ganze manifestierende körperliche Kraft zur Verfügung. Ein Bad im Morgentau, eine Meditation, die eigene Schönheit erfahren, sich selbst sehen. Ein Feuer – der Sprung darüber und dann ein feierliches Frühstück. Sich selbst sehen und ganz im Körper sein.

Teilnehmerinnen: max. 8
Ort: Haettelihof
Uhrzeit: 05-10 Uhr
Beitrag: 60,-/Termin inkl. Frühstück

27. Juli 2019 – SÜSSES LEBEN
Es ist Sommer und wir genießen es, zu ernten. Geschenke. Wir konzentrieren uns auf eine Pflanze, z.B. die Pflaume oder Brombeere.
Welchen Reichtum hast Du bzw. in welchem Reichtum lebst Du?
Wir kochen Marmelade, backen süßen Strudel am Feuer und breiten uns in all dem Süßen mit allen Sinnen aus.

Teilnehmerinnen: max. 8
Ort: Haettelihof
Uhrzeit: 14-18 Uhr
Beitrag: 60,-/Termin inkl. Essen und exkl. Marmeladengläser/Zutaten

Anmeldung

Seminar „Frieden mit der Mutter in mir“

Nur wenige Frauen tragen ein positives Mutterbild in sich. Die Vorwürfe, die wir uns selbst machen, wurzeln oft in einem über Generationen weitergegebenen Mutterbild.
Dabei spielen nicht selten die Themen Mangel, Schuld und Kontrolle eine Rolle.

Ich mache mich mit dir auf den Weg die Würde der Mutter neu zu erfahren. Du nimmst den Platz deiner Mutter ein und erzählst in Ich-Form den anderen Teilnehmerinnen aus dem Leben deiner Mutter. Dadurch geschieht eine Wandlung der eigenen Mutterstimme. Es entsteht ein neues Gefühl, ein neues Bild, die Kraft deiner Ahninnen wird spürbar.

Durch den unterstützenden Kreis der Frauen erfährst du wie vielseitig weibliche Qualitäten sind und wie du die eigene innere Mutterstimme in eine nährende wandeln kannst.

Termine

08.-10.11.2019
Fr 18-21 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-15 Uhr
Beitrag: 220 €

Das Seminar findet drinnen statt. Für den Beitrag von 4€ besteht die Möglichkeit eine Suppe einzunehmen. Wasser, Tee, Obst und Snacks stehen zur Verfügung.

 

Anmeldung

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.